Ask a Question

Advanced Search

Solution ID : SO10700

Last Modified : 05/02/2018

Ersetzen eines SSL-Zertifikats über das Trust-Center oder Trust-Center-Enterprise

Solution

Um ein SSL-Zertifikat in einem  Trust-Center oder Trust-Center-Enterprise-Konto zu ersetzen, folgen Sie bitte diesen Anweisungen:

  1. Gehen Sie zu  Trust Center für ein  Trust-Center-Konto, bzw. zu Trust Center Enterprise für ein Trust-Center-Enterprise-Konto
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort ein und klicken dann auf "Anmelden"
    Hinweis: Falls Sie Benutzername und Passwort vergessen haben, siehe KB-Lösung SO6057
  3. Wählen Sie aus der Liste das entsprechende Zertifikat, das ersetzt werden soll.
  4. Unter dem Reiter "Status" klicken Sie auf "Dieses Zertifikat widerrufen und ersetzen"
  5. Überprüfen Sie die Zertifikatdetails und klicken Sie dann auf "Fortfahren"
  6. Wählen Sie aus der Liste den Grund für den Widerruf dieses Zertifikats aus und klicken dann auf "Fortfahren"
  7. Erzeugen Sie auf Ihrem Webserver eine neue CSR-Datei (Certificate Signing Request - Zertifikatsanforderungsdatei) mit denselben Daten, die auch im aktuellen Zertifikat enthalten sind.
    Das beinhaltet die folgenden Felder:  Organisation, Organisationseinheit, Common Name, Land, Bundesland und Stadt/Ort
  8. Für Anleitungen zur Erzeugung einer CSR-Datei auf Ihrem Webserver lesen Sie bitte den Artikel  INFO235
  9. Wählen Sie Ihre Server-Plattform aus.
  10. Fügen Sie den Inhalt Ihrer CSR-Datei in das Textfeld ein
  11. Klicken Sie auf "Weiter"
  12. Stimmen Sie dem Abonnentenvertrag zu und klicken Sie auf "Absenden"

Hinweis 1: Die normale Berarbeitungszeit für ein Ersatzzertifikat beträgt 24 Stunden. Nach der Anmeldung für das Zertifikat sollten Sie innerhalb von einer Stunde eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Für den Bestelltstatus melden Sie sich bitte an Ihrem Konto im  Trust-Center an.

Hinweis 2: Wenn Ihr Zertifikat Subject Alternative Names (SAN) enthält, beachten Sie bitte Folgendes:

  • In einem  Trust-Center-Konto können Sie die SAN-Einträge nicht ändern.
  • In einem  Trust-Center-Enterprise-Konto können Sie einen oder alle SAN-Einträge ändern
  • Sie können keine SAN-Einträge entfernen oder weitere hinzufügen, oder ein Fehler würde angezeigt werden. Hierzu müssten Sie Ihr derzeitiges Zertifikat widerrufen und ein neues Zertifikat mit geänderten SAN-Werten bestellen. Bitte beachten Sie, dass hier möglicherweise neue Kosten entstehen. Kontaktieren Sie bitte im Zweifel unsere Verkaufsabteilung für mehr Informationen.
  • Wenn Sie SAN-Werte ändern, müssen in einem Trust-Center-Enterprise-Konto zuvor die entsprechenden Domains hinzugefügt werden.